Der gestiefelte Kater (Gastspiel)


Fusstheater Anne Klinge (D)

Auch wenn ein Kater Stiefel trägt, geht er immer noch zu Fuss

Nachdem der Müller gestorben war, bekam der älteste Sohn die Mühle, der Mittlere bekam den Esel. Doch alles, was dem jüngsten Sohn, dem gutmütigen

Willibald, übriggeblieben war, ist Kasimir – ein Kuscheltier mit Stiefeln. Ein Kater bloss, doch dieser gewitzte Kerl besorgt ihm nicht nur die Freundschaft  des gierigen Königs, sondern auch die Liebe der Prinzessin. Aber da braucht es natürlich einen Trick, denn welcher gierige König gibt seine Tochter schon einem Müller? Der schlaue Kasimir weiss Rat und nun hat Willibald alle Hände und Füsse voll zu tun, sich zu verkleiden – als Bauer, als Förster, sogar als Gärtnerin und unentwegt behauptet er, dass all das Land ringsum dem Grafen Willibald gehört. Aber ein Graf muss doch auch ein Schloss haben!

Es gäbe da schon ein Schloss, doch leider wird es von einem mächtigen und bösen Zauberer bewohnt. Ob dem Kater da auch noch eine Idee einfällt?


Gespielt wird mit Füssen.

Hochdeutsch. Ab 4 Jahren.

Dauer: 45 Minuten ohne Pause

Textfassung und Regie: Werner Müller

Spiel: Anne Klinge

Bühne und Ausstattung: Anne Klinge, Werner Müller

 

Vorstellungen

Samstag, 12. Juni 2021, 15.00 Uhr

Sonntag, 13. Juni 2021, 15.00 Uhr


Bei allen Vorstellungen gilt generelle Maskenpflicht (ab 12 Jahren). Bitte beachten Sie, dass bei einigen Vorstellungen die vorderste Sitzreihe gesperrt bleibt. Unser Covid-Schutzkonzept finden Sie >>hier