D Wellowunschglogge


Basler Marionetten Theater

Ein Stück zur Verkehrsprävention und Förderung des Velofahrens.

Der Polizist Kuno Feigenwinter hat eine besondere Überraschung für Zoe; er schenkt ihr eine neue Fahrradglocke. Nach einem kurzen Funktionscheck

in der Garage radelt Zoe munter los. Auf dem Münsterplatz macht sie die Bekanntschaft mit Flipsi, einem Eichhörnchen. Doch leider gelingt es dem

Dieb «Rick Shadow», das Velo in einem unbemerkten Moment zu stehlen. Zoe und Flipsi nehmen umgehend die Verfolgung auf, und die Fahrradglocke, die  Wünsche erfüllen kann, hilft ihnen dabei.

Die Wellowunschglogge ist in enger Zusammenarbeit mit dem Amt für Mobilität und der Verkehrsprävention Basel-Stadt entstanden und feierte am 10. April 2013 die Premiere. Die Wellowunschglogge wurde bisher nie öffentlich aufgeführt. Doch vielleicht kennen Sie das gleichnamige Hörspiel, das den Kindern von der Polizei als Geschenk abgegeben worden ist? Ab März

2022 kommt «Pätty», der beliebte Polizeihund, wieder auf die Bühne zurück.


Gespielt wird mit Tischfiguren.

Dialekt. Für Kinder ab 5 Jahren.

Dauer: 50 Minuten ohne Pause

Geschichte und Regie: Markus Blättler

Spiel: Ensemble BMT

Figuren und Bühnenbild: Vera Kniss

Stimmen: Prisca Hänggi, Thomas C. Gass, Therese Klaus, Daniel Buser

Musik und Lieder: Thomas C. Gass

Vorstellungen

Samstag 7. Mai 2022 15.00 Uhr

Sonntag 8. Mai 2022 11.00 Uhr

Sonntag 8. Mai 2022 15.00 Uhr


Geschichte: Das Stück wurde erstmals in der Saison 2012/2013 aufgeführt.