Vorsicht Lindwürmer!

Drachen, Wappentiere und wild gewordene Hähne




Seit ewigen Zeiten tummeln sich in unserer schönen Stadt Drachen aller Art. Am augenfälligsten ist natürlich der heimische Basilisk. Stolz thront er auf

zahlreichen Brunnen und hält dabei Basels Wappen fest in seinen Klauen. Daneben finden wir aber auch Flugdrachen, welche traditioneller Weise vom

Heiligen Georg überwunden werden und im christlichen Kulturkreis als ein Symbol des Bösen gelten. Auch « Wyvern » hausen in oder besser gesagt auf Basels Mauern, welche aufgrund ihrer Gestalt gerne mit dem Basilisken verwechselt werden können. All diesen Exemplaren gemein ist aber ihr meist schuppiger, schlangenartiger Körper, der sie klar der Familie der Lindwürmer zuordnen lässt. Mit ihrem starren Blick ziehen sie seit jeher die Baslerinnen und Basler in ihren Bann und bereichern unsere Fantasie.

Wer sich also noch nie näher mit diesen mythologischen Wesen befasst, sich aber schon immer gefragt hat, was diese Drachen eigentlich in unserer Stadt verloren haben, dem sei dieser geschichtenreiche Abend im Zehntenkeller des Basler Marionetten Theaters auf eigene Gefahr hin empfohlen!


Humorvolles, aber auch gefährliches Referat.

Ab 14 Jahren.

Dauer: 60 Minuten ohne Pause

Ticketkosten: Fr. 25.–

REFERAT

Donnerstag 30. März 2023 19.00 Uhr