Silvester im Basler Marionetten Theater


Silvesternachmittag für die ganze Familie ab 15.00 Uhr: In einem Schloss in Schottland lebte einmal ein junges Gespenst

Wir feiern den Silvesternachmittag zusammen mit Sophie und Sir Finley (siehe hier) inkl. einem kleinen Silvesterapéro im Anschluss.


Gespukt wird mit Tischfiguren und Marionetten, die sich nicht an die Geisterstunde halten. Dialekt.

Für Kinder ab 6 Jahren.

Dauer: 55 Minuten ohne Pause

Geschichte: Franz Hohler

Regie: Markus Blättler

Spiel: Ensemble BMT

Figuren und Bühnenbild: Vera Kniss

Musik: Thomas C. Gass


SILVESTER-VORSTELLUNG für Familien

Dienstag., 31.12.2019, 15.00 Uhr

Eintritt pauschal CHF 28.– inkl. einem kleinen Apéro.

Keine Ermässigungen 

Silvesterabend für Erwachsene ab 20.00 Uhr: Szenensprünge

Erleben Sie zusammen mit unserem Hanswurst 24 heitere Szenensprünge (siehe hier) und das unmittelbar vor dem Jahressprung ins 2020. Wir

wünschen Ihnen eine schöne Zeitreise.


Gespielt mit verschiedenen Figurenarten.

Dialekt und Hochdeutsch.

Dauer: 150 Minuten inkl. Pause

Konzept und Regie: Nicole Rutschmann

Spiel: Ensemble BMT

Figuren: Richard Koelner, Faustina Iselin, Wolfgang

Burn, Madeleine Burn-Kaufmann, Vera Kniss

Musik: Armand Hiebner, Thomas C. Gass

Achtung: Es kommen Stroboskoeffekte zum Einsatz.


VORSTELLUNG für Erwachsene

Dienstag., 31.12.2019, 20.00 Uhr

Spezialpreis: CHF 75.-- inkl. einem Apéro riche.

Keine Ermässigungen