Einbau Lüftungsanlage 2021


Frische Luft im Zehntenkeller

Das Basler Marionetten Theater verfügte bisher über eine Lüftung aus dem Jahre 1956, welche aus heutiger Sicht mit den Corona-Erfahrungen überholt und nicht mehr zeitgemäss war. Daher beschloss das BMT anfangs 2021, eine neue Lüftungsanlage einbauen zu lassen, um im Herbst 2021 - nach der langen Coronapause - mit "Frischluft" im Zehntenkeller zu starten. Die Frischluft wird neu durch Bodenauslässe in den Saal "strömen" und an der Bühnenoberkante über einen alten Kaminschacht zu zwei Dachlukarnen geführt. Daher musste im Rahmen der Umbauarbeiten auch der gesamte Saalboden erneuert werden. Die Umbauarbeiten haben nach Vorliegen der Baubewilligung Mitte Juli 2021 gestartet und wurden Ende 2021 abgeschlossen. Folgende Aspekte waren für die Planung wichtig: 

  • Denkmalschutz sowie Wahrung des Stadtbildes (Aussenfassade)
  • Keine Sichtbarkeit im Innen- und Aussenbereich
  • Behördliche Vorschriften wie Lufthygiene, Arbeitssicherheit, Energieverbrauch
  • Ausreichender Luftwechsel, um Aerosolbildungen zu minimieren.
  • Enge räumliche Gegebenheiten bedingen lange Kanalführungen, z.T. durch Bruchsteinwände, keine betrieblichen Beeinträchtigungen auf  Bühne und in Nebenräumen.
  • hohe Akustische Anforderungen.
  • Ioniserungsanlage zur Reinigung der Zuluft – mit dem Nebeneffekt, dass gewisse Viren neutralisiert werden können.

Umbaueindrücke


Download
Schlussbericht über die Lüftungserneuerung 2021
Bericht_BMT_Frischluft_2021_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB


Folgende  Institutionen haben die Umbauarbeiten mit einem finanziellen Zustupf ermöglicht:

  • Christoph Merian Stiftung
  • Kanton Basel-Stadt
  • Kanton Basel-Landschaft
  • Stiftung Basler Marionetten Theater
  • Basler Stiftung Bau & Kultur
  • sowie diverse private, institutionelle und/oder anonyme Spenden

Danggerscheen!

Folgende Firmen sorgten für einen reibungslosen Bauablauf:

  • Basler Marionetten Theater (Bauleitung)
  • Wirz & Partner AG, Lüftungsplanung und Bauplanung
  • Kiwera AG, Kaminrück-/Umbau
  • Laubi Innovent AG, Lüftungstechnische Anlagen
  • Roth AG, Isolationen
  • Ionair AG, Ionisierungsanlage
  • Schreinerei Kaiser, neuer Saalboden, diverse Anpassungen
  • Egeler Lutz AG, Baumeisterarbeiten
  • Diamantbohr, Kernbohrungen
  • Stieber und Ehret AG, Sanitärarbeiten
  • Schlosserei Weiland, Schlosserarbeiten
  • Swisspro NW AG, Elektroarbeiten
  • Lutz Böden, Saalteppich
  • Schlegel AG, Vorhänge
  • Rolf Seeholzer, Statik
  • Carbotech, Altlasten
  • Ramirez, Malerarbeiten
  • Beratung: Feuerpolizei Basel-Stadt, Denkmalpflege Basel-Stadt, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt,….)
  • Mitarbeiter und Ehrenamtliche BMT, diverse Arbeiten und Reinigung